Zahnimplantate

Präzision und Erfahrung
für hochästhetische Ergebnisse

Die Implantologie bedeutet eine völlig neue Qualität in der Zahnmedizin. Durch sie können sowohl einzelne fehlende Zähne als auch komplett fehlende Zahnreihen ersetzt werden. Mit großen Vorteilen für die Patienten: Beim implantologischen Einzelzahnersatz werden im Gegensatz zur herkömmlichen Brücke die umliegenden gesunden Zähne geschont und müssen nicht beschliffen werden. Bei kompletter Zahnlosigkeit ermöglicht die moderne Implantologie einen festsitzenden oder bedingt abnehmbaren Zahnersatz, der den Patienten ein hohes Maß an Lebensqualität zurückgibt.

Lassen Sie sich mit unserer langjährigen Erfahrung in der Implantologie wieder zu festen Zähnen und einem strahlenden Lächeln verhelfen. Denn die damit verbundene Lebensqualität sollte kein Luxus sein, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Kompetenz zählt:
Dr. Daniel Jäger, Dr. Bernhard Jäger und Dr. Oliver Bitsch verfügen über einen Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Implantologie. Seit 1978 können die drei Behandler auf über 10.000 erfolgreich gesetzte Implantate zurückblicken.

Minimalinvasiv & schonend

Bei Implantationen und dem Knochenaufbau setzen wir neben Fachwissen und jahrzehntelanger Erfahrung auch auf moderne Technik: Mit dreidimensionalem Röntgen (DVT), der 3D-Implantatplanung, Bohrschablonen und Ultraschall-Chirurgie (Piezosurgery®) können wir Eingriffe nicht nur hochpräzise planen, sondern auch sicherer sowie minimalinvasiv und damit für Sie besonders schonend durchführen.

 

Weitere Vorteile von Zahnimplantaten:

  • Natürliches Aussehen und Kaugefühl: Implantatgetragener Zahnersatz wirkt ausgesprochen natürlich – fast so, als wären es Ihre echten Zähne.
  • Schutz des Kieferknochens: Implantatgetragener Zahnersatz belastet den Kieferknochen ähnlich wie die natürlichen Zähne. Das schützt vor einem Knochenabbau.
  • Fester Biss bei Vollprothesen: Wesentlich mehr Halt als Saugkräfte und Haftmittel bieten implantatgetragene Prothesen, weil sie fest mit dem Kiefer verbunden sind.

 

Besonderheit Knochenaufbau

im Vorfeld einer Implantation kann unter Umständen ein Knochenaufbau notwendig sein. Zu unserem Leistungsspektrum gehören folgende moderne Verfahren:

  • Sinuslift: bei zu geringer Höhe des Kieferkamms im seitlichen Oberkiefer.
  • Bone-Spreading: bei zu geringer Breite des Kieferknochens.
  • Knochenblockmethode: bei zu schmalen oder flachen Kieferkämmen bzw. Kieferbereichen mit Knochenrückgang.